Ferienprogramm_2009_opt2Wie jedes Jahr hat sich der SPD-Ortsverein auch in den Ferien 2009 am Theilheimer Ferienprogramm beteiligt. Die Kinder waren zu einer Wanderung nach Sommerhausen mit Besuch des Wildparks eingeladen. Am  Freitag, den 3. September kamen 18 Kinder um 10.00 Uhr zur Volksschule. Gutes Schuhwerk, Regenschutz und eine Wasserflasche waren die notwendige Ausrüstung, für alles andere sorgte der Ortsverein.

Das Wetter meinte es gut mit uns, und so ging es pünktlich los und nach 90 Minuten waren wir bei unserem Ratplatz in Lindelbach. Eine kleine Stärkung, Prinzenrolle, Obst und Getränke, hat alle wieder fit gemacht für die zweite Etappe unserer Wanderung. Noch einmal waren es 90 Minuten, vorbei an leckeren Pflaumen, Mirabellen und Birnen, und schon waren wir im Wildpark. Dort haben wir uns bei einer Mittagspause gestärkt und dann auf dem Spielplatz gespielt, Ziegen gefüttert und Pfauen bewundert. Leider haben sie kein Rad geschlagen. Für 14.00 Uhr waren wir in der Umweltstation angemeldet, um auf Ronja Räubertochters Spuren durch den Wald zu streifen, doch da hat uns der Wettergott einen Streich gespielt, so dass wir schon bald aus dem Wald in die Umweltstation zurückgehen mussten. Dort haben wir einen Räuberbeutel gebastelt und die Kinder wurden geschminkt. Die Zeit verging wie im Flug und schon war der Fahrdienst da, um alle Räuber zurück nach Theilheim zu fahren, denn noch einmal drei Stunden sollten die müden Räuber nicht laufen, schon gar nicht bei dem Regen! Schön war es mit den Kindern und großes Kompliment, wie sie gelaufen sind.Die Betreuer waren Renate und Erhard Endres, Frank Körber, Gisela Umbach, Monika Wegmann und Alwin Wegmann.

Mehr Fotos vom Ferienprogramm 2009

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.